150 Jahre SPD – Traditionen bewahren

Die SPD Dithmarschen wird dazu aufgefordert am Ende von Kreisparteitagen ein 6 Arbeiter*innenlied gemeinsam zu singen.

Begründung:

Im 150. Jahr des Bestehens der SPD ist es unserer Meinung nach wichtig an Traditionen festzuhalten um den Zusammenhalt innerhalb der Partei zu stärken. Dazu gehört für uns auch das gemeinsame Singen von Arbeiter*innenliedern auf Kreisparteitagen. Die vergangenen Kreisparteitage wurde dieses Ritual jedoch nicht mehr gepflegt. Uns ist klar das die SPD kein besserer (oder, was viel mehr zu befürchten wäre, schlechterer) Gesangsverein ist, sondern eine politische Gemeinschaft von Gleichgesinnten. Trotzdem sollten Traditionen wie das gemeinsame Singen nicht grundlos fallen gelassen werden.

 

Angenommen auf der Jahreshauptversammlung der Jusos Dithmarschen.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.