Übersicht

Meldungen

Konsequent gegen Rechts

Am 19.02. wurden in Hanau neun Menschen aus rassistischen Gründen ermordet. Diese Tat erschüttert uns und unser Mitleid gilt allen Angehörigen. Dieser erneut tödliche Angriff auf Menschen, die von den Tätern als „fremd“ gelabelt werden, reiht sich in eine Serie…

SPD Dithmarschen trifft

Unter dem Motto ‚die SPD trifft‘, kommt die SPD-Kreistagsfraktion in Abständen mit wirtschaftlichen Unternehmen zum Gedankenaustausch zusammen. Dieses Mal ging es zum bäuerlichen Betrieb der Familie Jensen in Bargenstedt, die ihren Familienbetrieb in dritter Generation ausübt und im Wesentlichen auf die Schaf- und Rinderhaltung ausgerichtet hat.

Bild: mdr.de

Zum „Dammbruch“ von Erfurt

Der 05. Februar 2020 ist bereits in die Geschichte eingegangen. Was sich mit der Wahl des FDP-Kandidaten Kemmerich zum Ministerpräsidenten in Thüringen krisenhaft fortentwickelt, ist die bislang dunkelste Episode der demokratischen Nachkriegsgeschichte in Deutschland. Rückblickend sind die Schritte bis zur besagten Wahl erstaunlich klar zu erkennen und die Konsequenzen erschreckend plausibel. Es war vorprogrammiert, dass der Schlingerkurs von der CDU, zwischen Hufeisentheorie und Gestaltungsanspruch, zur Bruchlandung führt. - Ein Kommentar.

Wasserstoffgespräch

Am 29.01.2020 fand ein Gespräch mit der Entwicklungsagentur Region Heide (EARH) in den Räumen der Entwicklungsagentur statt. Zu dem Gespräch eingeladen hatten Tina Claussen und Dörthe Brandt von der Kreistagsfraktion.

Bild: loufre auf pixabay

Bewerbungsverfahren ins 21. Jahrhundert holen

Bewerbungsunterlagen erlauben heute zu diskriminierenden Einstellungsentscheidungen zu kommen. In Bewerbungsgesprächen geht es darum sich gut zu verkaufen. Gutes Storytelling wird dabei entscheidend für die Einstellung. Teilweise spielt die soziale Herkunft der Bewerber_innen eine größere Rolle, als die fachlich Qualifikation. Das…

Bild: Delara Burkhardt

Start der Weltklimakonferenz – Bisherige Pläne unzureichend für die Bekämpfung der Klimakrise

Die aktuellen Klimaschutzpläne der Weltgemeinschaft werden unser Boot kentern lassen. Ambition, Ambition, Ambition – muss deshalb das inoffizielle Motto der 25. Weltklimakonferenz in Madrid lauten, eine Woche nachdem das Europäische Parlament den Klimanotstand ausgerufen hat. Ich setze darauf, dass sich…

Bild: Delara Burkhardt

Wir wollen eine Einhaltung des Pariser Abkommens!

Heute hat der Umweltausschuss des Europäischen Parlaments seine Position für die vom 3.-13. Dezember in Madrid stattfinden UN-Klimaverhandlungen, die sogenannte COP25, angenommen. Darin fordern wir die Weltgemeinschaft dazu auf, das Regelbuch zur Umsetzung des Pariser Abkommens weiter zu entwickeln. Damit…